Modul 15 - Das Haus als System

Modul 15 - Das Haus als System wird als Praxismodul für Auszubildende an den Modellhäusern "Holz" und "Stein" umgesetzt.

Die Modellhäuser und speziellen Modelle bieten die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Auszubildenden unterschiedlicher Gewerke alle relevanten Schnittstellen im Bereich des Hoch- und Ausbaus kennenzulernen und Kenntnisse und Hintergründe für das eigene Gewerk zu verfestigen und zu vertiefen.

Im Vordergrund stehen die Sensibilisierung der Auszubildenden für die Schnittstellenproblematik im Bereich des Hoch- und Ausbaus und das gewerkeübergreifende Arbeiten - jeweils vor dem Hintergrund des energetischen Bauens und Sanierens.

Welche Richtlinien gibt es? Welche Gewerke sorgen für die Grundlage meiner Arbeit - und für welche Gewerke liefere ich die Grundlage? Worauf muss ich dabei achten? Welche Fehler können passieren und wie kann ich sie vermeiden?

Die Auszubildenden arbeiten in hohem Maße selbstständig miteinander und lernen voneinander, werden dabei jedoch durchgängig von Ausbildern der jeweiligen Gewerke als Lernbegleiter betreut.

 

Workshops zum Modul 15 - Das Haus als System finden regelmäßig hausintern im HBZ Brackwede statt. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen gerne mit uns in Verbindung.

Interner Download-Bereich für TeilnehmerInnen des Moduls

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: