MOEBUS auf der Baumesse im A2-Forum: Ein voller Erfolg!

Vom 03.-05.02.2017 präsentierte sich das Projekt MOEBUS auf der Baumesse im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück - ein voller Erfolg!

Ein echtes Highlight am HBZ-Stand war der Besuch von Herrn Prof. Dr. Wolfgang Feist von der Universität Innsbruck. Er ist eine Koryphäe in seinem Bereich; er leitet das von ihm gegründete Passivhaus-Institut in Darmstadt und gilt als Vorreiter des Passivhaus-Energiestandards für Gebäude. Tolles Ergebnis: Es wurde eine Zusammenarbeit in Sachen energetische Bau- und Sanierungsmaßnahmen verabredet!

Bereits in der Ausbildung müssen die jungen Menschen für die Wichtigkeit energetischer Bau- und Sanierungsmaßnahmen sensibilisiert werden. Unterstützt wird dieses Vorhaben von Frau Thering, Leiterin der Koordinierungsstelle Energie und Klima im Kreis Gütersloh.

Über die Möglichkeiten, an den MOEBUS-Workshops teilzunehmen, informierte u.a. ein Vortrag zum Thema „Fassaden dämmen – aber richtig“, der bei den rd. 30 BesucherInnen auf großes Interesse stieß.

Bis Ende des Jahres 2017 können noch zahlreiche Workshops durchgeführt, Modellbaustellen eingerichtet und Kontakte für eine zukünftige Zusammenarbeit geknüpft werden.

Weitere Informationen und Hintergründe zu unseren insgesamt 15 verschiedenen Workshopangeboten für Ausbildungspersonal und Auszubildende finden Sie hier auf der Webseite.